Die Gummipuppe direkt aus China

das hat schon oft geklappt, aber noch öfter ist es schief gegangen oder man erhält etwas völlig anderes, als bestellt war. Im Internet finden sich massenhaft billige und billigste Angebote mit vielversprechenden Fotos dabei. Aber was dann geliefert wird, ist im günstigsten Fall Glücksache. Etwas falschen oder mangelhaftes zurückzuschicken, kann man gleich vergessen – das scheitert schon an den Versandkosten und Formalitäten, wenn man es direkt aus China erhalten hat. Hier nur mal ein Beispiel, welches uns ein Kunde übermittelt hat. Das obere Foto zeigt, was in gutem Glauben bestellt war. So sollte die heiße Puppe aussehen und das Angebot für nur 48,00 EUR erschien tatsächlich unverschämt günstig. Also sofort bestellt, die 4 Wochen Lieferzeit kann man dafür schon abwarten.

Erstaunlich war schon, dass nur ein recht flacher Umschlag ankam, kaum 2 cm dick. Und da soll der ganze Kopf mit Lippen zum Küssen und ausgeformte Hände, Füße Brüste nebst dem ganzen restlichen Körper drinnen stecken? Zauberei? Nein – mitnichten: diese Gummibraut ist wirklich absolut flach.

 

Leider ist auch noch die Folienhaut wirklich nur extrem dünn, die ganze Sexpuppe wiegt gerade mal so um die 300 Gramm. So hat sie dann auch nicht mal das erste Aufblasen überlebt. Mal ganz zu Schweigen von einem lustvollen Ritt, welchen sie mit Sicherheit nicht hätte überstehen können. Aber soweit kam es mit dieser Gummipuppe schon gar nicht erst. Die Haut ist so dünn, dass sie schon bei mäßigem Aufblasen an einer Naht eingerissen ist. Enttäuschend!